Geschichte

Qnamic Logo

Unsere Geschichte - Die wichtigsten Stationen

2013
Die Qnamic AG feiert ihren 10. Geburtstag

2011
Mit Keolis Deutschland führt das erste deutsche EVU RailOpt für sämtliche fahrende Personale und Fahrzeuge ein und löst die bisherige Lösung ab.

2009
Beginn der Entwicklung des integrierten Assistenz- und Entscheidungsunterstützungssystems RailOpt DSS.

2009
Entwicklung und produktiver Einsatz von RailOpt DIS – dem mobilen Lokführer-Informationssystem zur Verwaltung, Übertragung und Darstellung von detaillierten Fahrplandaten auf beliebige Endgeräte der Lokführer.

2008
Erste Auslieferung von RailOpt WEB zur integrierten und automatisierten Kommunikation mit dem eingesetzten Personal.

2006 ff.
Weitere Kunden in der Schweiz sowie Internationalisierung durch Anwender in Skandinavien und BeNeLux.

2005
Aus dem BLS-Projekt wird das Produkt RailOpt. Zweiter Kunde wird die Schweizerische Südostbahn AG (SOB).

2004
Mit Produktivsetzung der Disposition aller fahrender Personale und Fahrzeuge wird das Softwareprojekt bei der BLS AG erfolgreich abgeschlossen.

2003
Claudia Schmid und Dirk Pfeiffer gründen die Firma Qnamic AG. Das BLS-Projekt inkl. der Mitarbeiter und Technologie werden in die neue Firma übernommen.

2001
Nach vergeblicher Suche nach einer integrierten Softwarelösung für Ihre Ressourcenplanungs- und Verrechnungsprozesse startet die Schweizer BLS AG ein Softwareprojekt - auf Basis einer generischen Softwareframeworks der damaligen Firma Skyva.